Abwehr und Hingabe (Teil I & II)

Wie Blockaden unsere Friedfertigkeit behindern. Abwehr und Hingabe (I)

DER 5. Podcast beschäftigt sich mit unseren menschlichen Abwehrmechanismen, die im Innen und Außen, in unserem persönlichen wie gesellschaftlichen Leben zu Konflikten führen. Wie erkenne ich diese Strukturen und wie fühlt sich stattdessen mein VerbundenSein mit dem Selbst an? Schmerzen und Wunden können dank spiritueller Anbindung vom Schatten er-löst werden. Tiefenpsychologisch und spirituell gehe ich in diesem Teil I den Fragen in unserem Alltag nach. Im Teil II folgt eine gesellschaftskritische Betrachtung politischer Prozesse und die Hervorhebung der Heilkraft in unserem spirituellen Sein.

Hier der Link Abwehr und Hingabe auf YouTube.

Bei Spotify und Deezer findest du unter Weltens Podcasts ebenso alle Titel.

Aus den Augen der Welt – Deutschland und die Flüchtlinge. Abwehr und Hingabe (II)

Ich erzähle einerseits über die Angst, sich mit COVID 19 anzustecken, während Deutschland andererseits den Blick für globales Leid aus den Augen verliert. Was ist real? Die täglich allseits unterstützte Angst vor einem Virus, der nicht automatisch für schwere Krankheitsverläufe sorgt im Vergleich zum Leid Tausender, über deren Aufnahme Deutschland debattiert. Wie immer aus ganzheitlichem tiefenpsychologischen Blick – für Euch. Dieser Podcast ist der 2. Teil von „Abwehr und Hingabe“, der 1. Teil erschien im September über die „Blockierungen der Fried-fertigkeit“.

Ich danke auch hierbei der Plattform Pixabay – Bilder, wo ich lizenzfrei Fotos aussuchen und verwenden darf. Danke!

Deine Gefühle wahrnehmen und einschätzen lernen: eine praktische Anleitung

Lerne dich besser kennen, sei dir selbst mehr und mehr gewahr, auf dass du dich fühlen und deine Wege selbst und souverän bestimmen kannst.

Dieser 4. Podcast beschäftigt sich damit, wie du deine Gefühle erkennen und identifizieren kannst – und wenn du es wünschst: annehmen und er-lösen.lernen kannst. Es ist, wie immer bei mir, eine aus Tiefenpsychologie und Spiritualität entstandene, ganz konkrete Ein-Sicht und Anleitung. Und wie immer ist sie auch aus der aktuellen Realität inspiriert: Die Corona-Zeit hat uns auch gezeigt, wie wichtig es für uns alle ist, unsere Gefühle zu kennen und mit ihnen gut zu leben, auf dass wir unabhängig und frei sind, souverän in unserer Ausrichtung, wie wir leben und wie wir uns um unser Selbst kümmern möchten: nämlich ganzheitlich in der Selbst-für-Sorge.

Hier der LINK zu YouTube; gehe auch auf Deezer oder Spotify unter Weltens Podcasts.

Podcast: Kapitalismus im Kopf, Gier und Angst im Herzen (Teil I & II)

Zum 1. April und 1. Mai erscheinen pünktlich der 2. und 3. Podcast Kapitalismus im Kopf, Gier im Herzen, sowie Kapitalismus im Kopf, Angst im Herzen – oder über das Geschäft mit Emotionen.

KAPITALISMUS im Kopf, Gier im Herzen (Teil I) ist die Auseinandersetzung mit dem Thema des „immer weiter, immer höher, immer mehr“! Weshalb ist der Mensch in der Gesellschaft so unterwegs, ohne, dass es ihm bewusst sein muss? Weshalb ist es auch so schwierig, von diesem mittlerweile unbewusst ausgeprägten Trieb nach einem „Immer weiter! Immer mehr!“ wegzukommen? Und WIE ist es uns möglich, uns zu befrieden, in dem wir feststellen: Genug ist längst genug! Reich sind WIR allemal!

Hier geht es direkt zum 2. Podcast auf YouTube: Kapitalismus im Kopf

DER 2. Teil, der am 1. Mai erschienen ist, trägt den Titel Kapitalismus im Kopf, Angst im Herzen – oder über das Geschäft mit Emotionen, denn der Gier liegt die Angst zugrunde.

Einerseits ist es das grundsätzliche Gefühl eines tiefen Mangels, das verdrängt werden will und andererseits ist es die Angst vor Kontrollverlust, vor Ohnmacht und letztendlich vor Tod. Diese Angst wird insbesondere zu Zeiten der PANDEMIE politisch, also von Außen stimuliert: Anstatt Verarbeitung, wird eine Vermeidungsstrategie sichtbar. 

Hier geht es direkt zum 3. Podcast auf YouTube: Kapitalismus im Kopf, Angst im Herzen.

Du kannst alle Podcasts sowohl auf meiner Webseite als auch auf meinem YouTube Kanal, bei Spotify (unter Weltens Podcasts) oder Deezer anhören.