Ausbildung

Der 4. Ausbildungslehrgang beginnt am 12.10.2019. Der Lehrgang ist ausgebucht.

Wenn Du daran Interesse hast, ein multiples Handwerkszeug in der therapeutischen Arbeit zu erlangen oder/ und wenn Du Deine Wahrnehmung für seelische und spirituelle Prozesse schulen und trainieren möchtest, dann melde Dich bei mir! Besonderes Kennzeichen: Fundierte Kenntnis der Tiefenpsychologie sowie diverse spirituelle und schamanische Zugänge zur (alten) Seele und zur feinstofflichen Welt.

SEIT MAI 2011 biete ich die von mir konzipierte, zweieinhalb jährige Ausbildung an: Integrative Therapie — die Psycho-Spirituelle Seelenbegleitung. Es handelt sich um eine Aus- und Fortbildung für all diejenigen, die im interdisziplinären Sinn therapeutisch arbeiten möchten oder die generell an der Erkundung menschlicher Seelen-Welten interessiert sind und sich in diesem tiefen Wissen vervollständigen und erforschen möchten: schamanisch/ spirituell, tiefenpsychologisch und gesprächstherapeutisch. Die Kombination aus schamanischer Arbeit, tiefenpsychologischer Seelenkenntnis und Techniken des therapeutischen Settings gibt Dir die Möglichkeit, für die Arbeit mit Klienten selbst professionell vorbereitet zu sein, weil die therapeutische verbale und spirituelle nonverbale Begleitung ganz individuell und klientenzentriert eingesetzt werden kann. Nach dieser Ausbildung liegen Dir von der spirituellen Arbeit bis zu Techniken der Gesprächsführung das Handwerkszeug einer fundierten Seelenbegleitung in den Händen und im Herzen.

DEINE individuelle Kenntnis über diverse Persönlichkeitsstrukturen vertieft sich — manches Mal erwacht Dein „zweites Gesicht“, mit dem Du hinter das Sichtbare schauen und die energetische Weise Deines Gegenübers wahrnehmen kannst. Ob professionell in der Fortbildung zu nutzen oder persönlich das Welten-Verständnis im Sinne von Aura, Spirit und Energien zu vertiefen: Der Zugang ist in jedem Fall die Bewusstseinsförderung für die Zusammenhänge feinstofflichen und physischen DaSeins. Du erlernst an einem Samstag im Monat zwischen 10h – 15h30 folgende Techniken:

  • 1. Jahr: Chakrenarbeiten/ Auralesen/ Satsang/ Rückführungen/ Seelenreisen/ die drei schamanischen Welten/ die vier Elemente und der ganz persönliche Zugang zu Elementen und seelischen Begleitern
  • 2. Jahr: Tiefenpsychologie, wie Depression/ Abwehrmechanismen/ Narzissmus/ Melancholie/ Sucht/ Psychosomatik/ Psychosen/ Eros-Thanatos/ Übertragung – Gegenübertragung
  • 3. Jahr: Wie verbinde ich in den Sitzungen das erste und zweite Jahr und bei welchen Personen? Techniken der Gesprächstherapie, wie Analyse/ Support/ Konfrontation/ Wahrnehmung/ Grenzsetzung/ Übertragung/ Gegenübertragung und Identifizierung mannigfacher seelischer Störungen

IN DIESER Ausbildung wird außerdem Deine Selbst-bewusst-Seins-Arbeit gefördert, indem ein Teil des Honorars der therapeutischen Seancen erlassen wird, um sich diese Weiterentwicklung zu leisten. Das Honorar der Ausbildung beträgt 160,- oder 145,-€ und beinhaltet den Ausbildungstag/ die Dokumentation/ den kostenfreien Übungsraum für die Gruppe und einen reduzierten Preis der Seancen bei mir. Falls Du mit der Höhe des Honorars Schwierigkeiten hast, sprich mich bitte an: Vielleicht finden wir gemeinsam eine Lösung, die Dir zusagt und leicht machbar erscheint?

WENN Du wissen möchten, wie ich arbeite, weshalb ich genau so arbeite und wie die Kombination aus Tiefenpsychologie und Spiritualität wirken kann, empfehle ich Dir mein Buch: „Lebst Du schon oder wiederholst Du noch? Dank Tiefenpsychologie und Seelenreisen Dir selbst begegnen.“ Es gilt als Grundlagenwerk zur tiefenpsychologisch und spirituell ausgerichteten Seelenarbeit.