Neuerscheinung 2020

Fabelhafte Welten – Fabeln für große und kleine Menschen aus Überall

Fabelhaft ist das Gemeinschaftsprojekt von Clara Welten und Saman Fallahi. Fabelhafte Welten ist sowohl ein Buch mit Fabeln aus aller Welt, ergänzt um ethische Lehrteile und um Fragebögen für Kinder von 4 bis 11 Jahren als auch der Zugang zum HÖRSPIEL über das Medium der Website: fabelhaftewelten.com. Mit dem Nachdenken über die Botschaft der Fabeln werden die kognitiven, sozialen und emotionalen Kernkompetenzen von kleinen Menschen gefördert. Fabelhafte Welten ist das Folgeprojekte meiner Philo-Ateliers für Kinder. Damit stellen wir einen pädagogisch sinnvollen und entwicklungsförderlichen Inhalt für das Medium Buch & Hörspiel zur Verfügung! VIELFALT LEBEN, in jungen Jahren, ganz natürlich … Hier geht es direkt zum Menüpunkt Kinder aus Überall.

Podcasts

Podcasts über die Welt(en), die mich bewegen. Podcasts über Themen, die Dich bewegen. Tiefenpsychologisch gedacht, spirituell empfangen, ethisch ausgerichtet, politisch in der Konsequenz.

DU findest auf diesen Seiten Audiodateien — Podcasts über Themen, die mir auf der Seele brennen, die ich mit Dir teilen möchte, weil sie das Zusammen-Leben auf unserem Planeten Erde konkret betreffen.

  1. März 2020: Empathie und Mitgefühl im digitalen Zeitalter
  2. April 2020: Kapitalismus im Kopf, Gier im Herzen (I)
  3. Mai 2020: Kapitalismus im Kopf, Angst im Herzen — oder über das Geschäft mit Emotionen (Mein Beitrag zur Debatte über den Umgang mit dem CORONA-VIRUS)
  4. Juni 2020: Deine Gefühle wahrnehmen, kennen lernen und akzeptieren lernen: Eine praktische Anleitung

Im JULI gibt es KEINEN neuen Podcast aufgrund der Ferienzeit!

Neuerscheinung 2019

Ich freue mich, dass nun das 3. Buch bei edition welten erschienen ist:

Der Ratgeber „Die Digitalisierung der Kinderstube – miteinander leben oder nebeneinander existieren?“ verknüpft profunde Seelenkunde mit der aktuellen Forschung über neurologische Prozesse. So entsteht ein ganzheitliches Verständnis für die derzeitige „Überdigitalisierung“.