Bienvenue !

WILLKOMMEN im Welten-Institut für Tiefenpsychologie und Spiritualität: tiefenpsychologisch — spirituell — ethisch. Meine Aktivitäten: die Integrative Therapie als psycho-spirituelle Seelenbegleitung, die gleichnamige Ausbildung, Seminare, Podcasts und Bücher im Verlag édition Welten.

ALS Gründerin und Leiterin des Instituts stelle ich Dir hier meine Angebote vor. Da ich frankophil bin, gibt es diese Seite auch in französischer Sprache. Die Integrative Therapie: Psycho-spirituell sowie aktuelle Seminare und Veranstaltungen biete ich in beiden Sprachen an.

WESHALB das Institut? Bis in die Gegenwart werden die Tiefenpsychologie und die Spiritualität als Konkurrenz aufgefasst, letzteres nicht selten als Esoterik versucht abzuwerten. All mein Denken und Wahrnehmen im Spür-Sinn, folglich meine Praxis resultieren aus der Verbindung beider, denn unser biografisches Menschsein wird vom weiten spirituellen Feld umgeben, umwoben. Dank der Arbeit mit Menschen, die in meine Praxis finden, kann ich die spirituellen Aspekte in unser aller Realität erleben und erforschen, dass nämlich das menschliche Ich quasi ein Teil der Seele ist und die Seele eine reisende, die in verschiedensten Daseinsformen und zu verschiedenen Zeiten ihre Erfahrungen sammelt. Sie bringt diese Erinnerungen in die Inkarnationen, in unser Menschsein ein. So ist es Dir heutzutage möglich, sowohl tiefenpsychologisch Deine irdische Geschichte zu verstehen und Verletzungen zu klären als auch Deine Seelenaufgaben zu erkennen und anzunehmen. Wenn wir unser Ich und unser seelisches Wesen anschauen können, erweitert sich unser Horizont des „erlebten“ und tief verankerten Wissens um ein Vielfaches. Nennen wir es: Bewusst-seins-Schulung. Ein anderes WIR kann entstehen.

ZIEL des Instituts ist es einerseits, das tiefenpsychologische und spirituelle Wissen als Ganzheitlichkeit in den mainstream einzubringen und somit gesellschaftlich eine ganzheitliche Bewusstseinsförderung zu stärken. Andererseits freue ich mich frankophile Kulturen, wie auch die des afrikanischen Kontinents in kommende Veranstaltungen einzubinden und Diskussionen über unser phyhsisches und nichtphysisches Dasein zu beleben.

DIE Themen im Institut sind tiefenpsychologisch – spirituell inspiriert. Sie gelangen zu ethischen Grundlagen, wie die Bestimmung einer „Ethik der Mitmenschlichkeit“, die auf Augen- und Herzhöhe empfunden wird und führen zu politischen Reflektionen über Macht- und Ohnmachtsstrukturen in unserer expansionsgetriebenen Gesellschaft, die das Überleben des Planeten Erde gefährdet. Meine Bücher (Verlag & Bücher) beschäftigen sich mit all diesen Aspekten. In der Stille widme ich mich dem Empfangen, Forschen und Denken, sodass meine Texte manifestierte, in die Welt gebrachte Ideen sind.

DIE ANGEBOTE zur Bewusstseinsförderung richten sich an Kinder (Fabelhafte Welten), an Teenies (Initiationsrituale) und an Erwachsene. WIR sind viele und vielseitig!