Auf der Suche nach Leben

Eine politische Autobiographie – Von Ost nach West mit einer Minderjährigen im Widerstand

Auf der Suche nach Leben zwischen Ost und West, von Deutschland aus nach Frankreich, als politisch engagierte Jugendliche, die 3 IMs (inoffizielle Mitarbeiter der Staatssicherheit) überwachten, darunter auch Minderjährige: Die Reise in die Innenwelt dieses Kindes einer ostdeutschen Widerstandsfamilie ist ebenso packend wie der Zeitzeugenbericht aus einer DDR-Zeit, der vor dem Mauerfall, in den 80er Jahren Einblick in die Kreise der politisch-christlichen Oppositionsbewegung „Schwerter zu Pflugscharen“ gibt. Welten erhielt 2010 den 1. Preis für „Persönlichkeit“, ausgeschrieben u.a. vom Zeit-Magazin.

Leider nur noch antiquarisch erhältlich